March 28, 2018 / 5:37 AM / in a month

Netanjahu nach Untersuchung aus Krankenhaus entlassen

Jerusalem (Reuters) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist nach einer kurzen Untersuchung aus dem Krankenhaus entlassen worden.

People are seen in front of the entrance to the emergency room at the Hadassah Ein Kerem hospital in Jerusalem, March 27, 2018. REUTERS/Ronen Zvulun

Der Ministerpräsident schrieb am Dienstagabend beim Kurznachrichtendienst Twitter: “Ich bin auf dem Weg nach Hause. Etwas Erholung und eine heiße Suppe werden die Sache kurieren.” Ein Reuters-Kameramann sah, wie der Konvoi Netanjahus vom Krankenhaus wegfuhr. Sein Büro teilte mit, die Tests hätten ergeben, dass der Ministerpräsident an einer leichten Virusinfektion der oberen Atemwege erkrankt sei. Der 68-Jährige hatte sich zuvor mit Fieber und Husten ins Krankenhaus begeben, um sich untersuchen zu lassen.

Der Regierungschef ist derzeit in insgesamt drei Korruptionsfälle verwickelt, die seine politische Zukunft belasten. Er weist alle Vorwürfe zurück und sieht sich als Opfer einer Hexenjagd. Die Entscheidung, ob Netanjahu angeklagt wird, obliegt der Staatsanwaltschaft. Wann sie gefällt wird, ist offen. Bislang genießt Netanjahu die Unterstützung seiner Koalitionspartner, die die nächsten Schritte der Staatsanwaltschaft abwarten wollen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below