for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Israel kündigt wegen steigender Virus-Fälle dreiwöchigen Lockdown an

FILE PHOTO: People wear face masks as they shop in a main market in Jerusalem July 16, 2020. REUTERS/Ronen Zvulun

Jerusalem (Reuters) - Israel will angesichts gestiegener Virus-Infektionen ab Freitag einen landesweiten “Lockdown” mit weitgehenden Beschränkungen für die Bürger verhängen.

Die Maßnahme solle für drei Wochen gelten, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Sonntag in einer Fernsehansprache. Unter anderem dürften sich die Bürger dann nur noch maximal 500 Meter von ihren Wohnungen und Häusern entfernen, Schulen und Einkaufszentren würden geschlossen. Der öffentliche Dienst werde eingeschränkt weiter arbeiten, Supermärkte und Apotheken dürften geöffnet bleiben.

Netanjahu sagte zudem, der Finanzminister werde in Kürze neue Hilfsmaßnahmen für Unternehmen vorstellen, die durch den Lockdown Probleme bekämen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up