December 4, 2018 / 7:16 AM / 10 days ago

Ministerpräsident - Italien will EU neuen Budgetvorschlag vorlegen

Italian Prime Minister Giuseppe Conte meets with European Commission President Jean-Claude Juncker to discuss the dispute between the EU and Rome over Italy's profligate policies in its 2019 draft budget, in Brussels, Belgium November 24, 2018. REUTERS/Piroschka van de Wouw

Mailand (Reuters) - Italien will im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission in Kürze einen neuen Vorschlag vorlegen.

Um ein EU-Defizitverfahren zu vermeiden, werde in den nächsten Stunden ein Haushaltsvorschlag präsentiert, sagte der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte der Zeitung “Avvenire”. Der neue Vorschlag werde wahrscheinlich ein geringeres Defizit vorsehen als bislang geplant. Details nannte Conte nicht. Die EU-Finanzminister treffen sich an diesem Dienstag in Brüssel.

Die Regierung in Rom plant bislang für nächstes Jahr eine deutlich höhere Neuverschulung als nach den EU-Regeln erlaubt und von der Vorgängerregierung zugesagt. Deshalb drohen dem Land ein Defizitverfahren und eine Strafe.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below