May 27, 2019 / 10:38 AM / 3 months ago

Renault - Prüfen mit Interesse Fusionsvorschlag von Fiat Chrysler

People look on Renault cars during the international motor show Auto 2019 in Riga, Latvia April 13, 2019. REUTERS/Ints Kalnins

Paris (Reuters) - Der Renault-Verwaltungsrat signalisiert Interesse an dem Fusionsvorschlag von Fiat Chrysler (FCA).

“Der Verwaltungsrat hat nach sorgfältiger Prüfung des freundlichen FCA-Vorschlags entschieden, die Gelegenheit eines solchen Zusammenschlusses mit Interesse in Augenschein zu nehmen”, teilte der französische Autobauer am Montag mit. Der Plan könne die Position der Renault-Gruppe in der Industrie stärken und zusätzlichen Wert für die Allianz schaffen. Renault ist bereits in einem Bündnis mit den japanischen Autobauern Nissan und Mitsubishi verbunden. Das französische Unternehmen erklärte weiter, die Ergebnisse der Prüfung würden zu gegebener Zeit mitgeteilt. Durch eine Fusion mit Fiat Chrysler würde der drittgrößte Autokonzern der Welt entstehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below