July 25, 2018 / 12:07 PM / 4 months ago

Fiat Chrysler blickt pessimistischer nach vorn - Prognose gesenkt

A car with the Fiat logo badge is seen on display at the North American International Auto Show in Detroit, Michigan, U.S., January 16, 2018. REUTERS/Jonathan Ernst

München/Mailand (Reuters) - Fiat Chrysler blickt nach dem Tod des langjährigen Konzernchefs Sergio Marchionne auch geschäftlich pessimistischer in die Zukunft.

Der US-italienische Autobauer schraubte am Mittwoch seine Prognose für den Umsatz im Gesamtjahr auf 115 bis 118 Milliarden Euro herunter. Bislang waren 125 Milliarden Euro angepeilt. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) werde zwischen 7,5 und 8,0 Milliarden Euro liegen statt über 8,7 Milliarden Euro. An der Mailänder Börse brach der Aktienkurs daraufhin um mehr als zehn Prozent ein. Beim bereinigten Nettogewinn will Fiat allerdings nach wie vor einen Wert von rund fünf Milliarden Euro erreichen.

Im zweiten Quartal stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 28,99 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis gab um elf Prozent nach auf knapp 1,66 Milliarden Euro und lag damit unter den Erwartungen der Analysten.

Überschattet wurde die Präsentation der Quartalszahlen von der Nachricht von Marchionnes Tod. Er war vor 14 Jahren an die Spitze von Fiat gerückt und hatte die italienische Marke vor dem Aus gerettet. Fünf Jahre später übernahm er den insolventen US-Autobauer Chrysler, den er später zu einer Ertragsstütze des Konzerns machte. Am Wochenende wurde Marchionne als Vorstandschef abgelöst, nachdem bei einer Operation Komplikationen aufgetreten waren und sich sein Gesundheitszustand überraschend verschlechtert hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below