August 22, 2009 / 9:24 AM / 9 years ago

75 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gestorben

Migrants stand behind the main gate of a holding centre on the Mediterranean island of Lampedusa in this September 4, 2008 file photo. REUTERS/Antonio Denti/File (ITALY)

Genf (Reuters) - Erneut haben zahlreiche afrikanische Flüchtlinge ihren Traum von einem besseren Dasein in Europa erneut mit dem Leben bezahlt.

Eine Gruppe von etwa 75 vornehmlich aus Eritrea stammenden Migranten kam nach Angaben der UN auf der Überfahrt von Libyen nach Italien zu Tode, nachdem ihrem Boot der Treibstoff ausgegangen war. Zahlreiche Schiffe hätten das im Mittelmeer dümpelnde Boot passiert, ohne ihm zu Hilfe zu eilen, berichtete das Hochkommissariat für Flüchtlingsfragen (UNHCR) am Freitag in Genf. Die Unterorganisation der Vereinten Nationen berief sich auf Aussagen der fünf Überlebenden.

Den Afrikanern, die vor etwa drei Wochen in der libyschen Hauptstadt Tripolis in See gestochen waren, ging bereits nach drei Tagen der Sprit aus, wie UNHCR-Sprecher Andrej Mahecic sagte. Kurz darauf seien auch die Lebensmittel- und Wasservorräte aufgebraucht gewesen. “Als Hunger und Durst einsetzten, starb einer nach dem anderen”, ergänzte Mahecic. Die Überlebenden hätten die Toten über Bord geworfen. Maltesische Behörden berichteten, sie hätten sieben Leichen gefunden, die wahrscheinlich Insassen des in Libyen gestarteten Bootes gewesen seien.

Der italienische Zoll brachte das Boot am Donnerstag auf. Den Angaben der UN zufolge hatte die Besatzung eines Fischereischiffs den Afrikanern kurz zuvor Brot und Wasser angeboten, sie ansonsten aber ihrem Schicksal überlassen. Die fünf Überlebenden - ein Kind, eine Frau und drei Männer - seien auf die vor Sizilien liegende Insel Lampedusa gebracht worden. Ihr Gesundheitszustand sei sehr schlecht. 2008 landeten fast 37.000 Bootsflüchtlinge in Italien. Das waren 75 Prozent mehr als 2007. Die Regierung in Rom hat im Mai damit begonnen, die Migranten nach Libyen abzuschieben, was nach Ansicht des UNHCR internationale Verträge über den Schutz von Asylbewerbern verletzt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below