October 30, 2019 / 9:54 AM / 19 days ago

Italiens Manager optimistischer - Verbraucher pessimistischer

Italian flags waves at the Vittoriano monument in Rome, Italy, June 5, 2018. REUTERS/Stefano Rellandini

Rom (Reuters) - In Italien hellt sich die Stimmung der Unternehmen etwas auf.

Das Barometer für die gesamte Wirtschaft - Industrie, Einzelhandel, Bau und Dienstleister - kletterte um 0,4 auf 99 Punkte, wie das Statistikamt Istat am Mittwoch mitteilte. Auch der Index allein für die Industrie stieg um 0,6 auf 99,6 Zähler und damit stärker als von Fachleuten erwartet. Die Kauflaune der Verbraucher ließ allerdings nach: Der Konsumklimaindex rutschte um 0,5 auf 112,2 Punkte ab und damit auf den tiefsten Stand seit Juni.

Die nach Deutschland und Frankreich drittgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone kommt konjunkturell kaum vom Fleck. Der Internationale Währungsfonds (IWF) traut Italien 2019 beim Bruttoinlandsprodukt nur eine Stagnation zu. Nach dem Bruch der Koalition mit der rechten Lega regiert die populistische 5-Sterne-Bewegung inzwischen mit den Sozialdemokraten (PD).

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below