October 19, 2018 / 5:54 AM / a month ago

Lega-Chef Salvini - Keine Regierungskrise in Italien

Italy's far right leader and Interior Minister Matteo Salvini attends a a news conference with French far right leader Marine Le Pen in Rome, Italy October 8, 2018. REUTERS/Max Rossi

Mailand (Reuters) - Italiens Vize-Ministerpräsident Matteo Salvini hat einem Zeitungsbericht zufolge Spekulationen über eine Regierungskrise im Streit über Steuernachlässe zurückgewiesen.

Es gebe “absolut” keine derartige Krise, zitierte die Zeitung “Il Messaggero” am Freitag den Chef der rechten Lega. Am Donnerstag hatte sein Amtskollege Luigi Di Maio von der populistischen 5-Sterne-Bewegung gesagt, die Regierung müsse einen Streit mit der Lega über eine Steueramnestie klären, die in dem mit der EU umstrittenen Haushaltsentwurf für 2019 vorgesehen ist.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below