June 15, 2018 / 12:30 PM / in a month

Italienischer Staatsfonds wird Großaktionär bei Modehaus Missoni

Mailand (Reuters) - Ein italienischer Staatsfonds steigt mit 41 Prozent beim Modehaus Missoni ein.

A man drives past a Missoni shop windows in downtown Milan, Italy May 1, 2016. REUTERS/Tony Gentile

Der Fondo Strategico Italiano (FSI) werde für 70 Millionen Euro 41,2 Prozent an dem Modehaus kaufen und dabei vor allem eine Kapitalerhöhung nutzen, teilten Missoni und der Fonds am Freitag mit. Die restlichen 58,8 Prozent des 1953 gegründeten Unternehmens sollen bei der Familie Missoni bleiben. FSI-Chef Maurizio Tamagnini sagte, der Fonds könnte seinen Anteil später durch einen Börsengang verringern, aber es gebe keine Eile.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below