for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Berlusconi nach positivem Corona-Test im Krankenhaus

FILE PHOTO: Former Italian Prime Minister and leader of the Forza Italia (Go Italy!) party Silvio Berlusconi attends a rally ahead of a regional election in Emilia-Romagna, in Ravenna, Italy, January 24, 2020. REUTERS/Flavio Lo Scalzo

Rom (Reuters) - Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist nach einem positiven Corona-Test ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Dort wurde eine doppelseitige Lungenentzündung des 83-Jährigen im frühen Stadium diagnostiziert, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Freitag meldete. Eine doppelseitige Lungenentzündung betrifft beide Lungenflügel und kann das Atmen erschweren. Diese Diagnose gab es häufig bei Patienten, die mit Covid-19 ins Krankenhaus kamen.

Berlusconis Partei Forza Italia erklärte, der Zustand des ehemaligen Regierungschefs sei “kein Grund zur Sorge”. “Nach Auftreten von Symptomen wurde Berlusconi als Vorsichtsmaßnahme ins Krankenhaus gebracht.” Es handelt sich um die Klinik San Raffaele in Mailand. Laut dem TV-Sender Sky Italia befand sich Berlusconi nicht auf der Intensivstation, habe aber Atemprobleme. Zeitungsberichten zufolge hat sich Berlusconi womöglich bei seinen Kindern Barbara und Luigi angesteckt, die mit ihm zusammen im Urlaub auf Sardinien gewesen und ebenfalls positiv auf das Virus getestet worden seien.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up