July 26, 2019 / 4:45 PM / 4 months ago

IWF will Lagarde-Nachfolge bis Anfang Oktober geregelt haben

International Monetary Fund Managing Director Christine Lagarde gestures as she attends the Women's Forum Americas, at Claustro de Sor Juana University in Mexico City, Mexico, May 30, 2019. REUTERS/Henry Romero

Washington (Reuters) - Der Internationale Währungsfonds will bis Anfang Oktober den Chefposten nach dem Ausscheiden von Christine Lagarde neu besetzen.

Das Führungsgremium habe ein “offenes, auf Leistung basierendes, transparentes” Auswahlverfahren mit dem Ziel gestartet, bis zum 4. Oktober ein Ergebnis zu haben, teilte der IWF am Freitag mit. Ein großer Erfahrungsschatz in Sachen Wirtschaftspolitik sei verpflichtend, ebenso die Fähigkeit, eine internationale Organisation zu leiten. Zu möglichen Kandidaten wollte sich der der Fonds nicht äußern. Er wird traditionell von einem Europäer geleitet und die Schwesterorganisation Weltbank von einem Amerikaner.

Der Zeitraum für die Nominierung von Kandidaten soll vom 29. Juli bis zum 6. September laufen. Der französische Finanzminister Bruno Le Maire hatte unlängst erklärt, bis Ende Juli solle ein gemeinsamer Kandidat der Europäer gefunden werden.

Als Namen für den Top-Job beim IWF wurden zuletzt der finnische Notenbank-Präsident Olli Rehn, der frühere niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem, der portugiesische Eurogruppen-Chef Mario Centeno und die spanische Wirtschaftsministerin Nadia Calvino gehandelt. Lagarde hat ihren Rücktritt zum 12. September eingereicht, nachdem sie zur Nachfolgerin von EZB-Präsident Mario Draghi ernannt worden war. Die ehemalige französische Finanzministerin soll ab November die Europäische Zentralbank leiten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below