September 26, 2019 / 5:18 AM / a month ago

Bulgarische Wirtschaftsexpertin Georgieva als IWF-Chefin bestätigt

Kristalina Georgieva, World Bank CEO and European candidate to become the new head of the IMF, attend a meeting with French Finance Minister Bruno Le Maire (not seen) at the Bercy Finance Ministry in Paris, France, August 23, 2019. REUTERS/Gonzalo Fuentes

Washington (Reuters) - Die Wirtschaftsexpertin Kristalina Georgieva wird Nachfolgerin von Christine Lagarde an der Spitze des Internationalen Währungsfonds (IWF).

Der Fonds teilte am Mittwoch mit, dass das Direktorium die Bulgarin als Chefin des IWF bestätigt habe. Ihre Amtszeit läuft fünf Jahre. Der IWF wird traditionell von einem Europäer geleitet, die Schwesterorganisation Weltbank dagegen von einem Amerikaner. Lagarde wechselt nach acht Jahren als IWF-Chefin an die Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB). Georgieva ist derzeit Geschäftsführerin der Weltbank-Institute IBRD und IDA.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below