January 24, 2019 / 6:19 AM / in 6 months

Umfrage - Japans Industrie stagniert - Exportaufträge gehen zurück

FILE PHOTO - Construction cranes are reflected in a mirror at a company compound in Tokyo, February 12, 2015. REUTERS/Thomas Peter/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Tokio (Reuters) - Japans Industrie hat zu Jahresbeginn deutlich an Fahrt verloren.

Das zeigt der am Donnerstag veröffentlichte Markit/Nikkei-Einkaufsmanagerindex für die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt. Demnach kam das Wachstum der japanischen Industrie im Januar zum Erliegen. Das Barometer sank exakt auf die Marke von 50 Punkten. Werte darüber signalisieren eine expandierende Geschäftstätigkeit. Im Dezember hatte der Index noch bei 52,6 Zählern gelegen. Zum Jahresstart gab es insbesondere einen Einbruch bei den Exportaufträgen, die so stark zurückgingen wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Außerdem fuhren die Unternehmen ihre Produktion zurück.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below