November 22, 2019 / 5:44 AM / in 20 days

Reuters-Umfrage - Industrieproduktion und Einzelhandelsumsatz in Japan sinken

FILE PHOTO: A worker cycles near a factory at the Keihin industrial zone in Kawasaki, Japan February 28, 2017. REUTERS/Issei Kato/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Tokio (Reuters) - Die Industrieproduktion und der Einzelhandelsumsatz in Japan sind im Oktober einer Reuters-Umfrage zufolge vermutlich wegen der abflauenden globalen Nachfrage und der jüngsten Umsatzsteuererhöhung zurückgegangen.

Danach dürfte die Industrieproduktion 2,1 Prozent gesunken sein nach einem Wachstum von 1,7 Prozent im September, wie die Umfrage unter 18 Ökonomen ergab. Die Einzelhandelsumsätze dürften sogar 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat eingebüßt haben, nachdem sie im September wegen der bevorstehenden Umsatzsteuererhöhung so stark gestiegen waren wie seit über fünf Jahren nicht mehr.

Die Daten unterstreichen, wie fragil die Erholung der japanischen Wirtschaft ist. Die Politik bleibt damit unter Druck, weitere wachstumsfördernde Maßnahmen einzuleiten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below