April 1, 2019 / 5:43 AM / 21 days ago

Umfrage - Stimmung der japanischen Industrie trübt sich ein

FILE PHOTO: Steam is emitted from factories at sunset in Keihin industrial zone in Kawasaki, Japan February 13, 2017. REUTERS/Issei Kato/File Photo

Tokio (Reuters) - Die Stimmung bei den großen japanischen Industriekonzernen hat sich einer Umfrage zufolge zum Jahresauftakt eingetrübt.

Der Tankan-Index fiel auf plus 12 Punkte im März, wie die Notenbank am Montag zu ihrer Umfrage mitteilte. Das ist der niedrigste Wert seit zwei Jahren. Der Rückgang ist damit stärker als von Reuters befrage Analysten erwartet hatten. Ende März hatte der Tankan noch bei 19 Zählern gelegen. Die Firmen bekommen insbesondere eine schwächere Nachfrage nach Elektroteilen, Autos und Investitionsgütern zu spüren. Für die kommenden drei Monate wird zudem mit einem weiteren Rückgang gerechnet.

Auch bei den Dienstleistern trübte sich die Stimmung ein, das entsprechende Barometer sank auf 21 Zähler und damit ebenfalls den niedrigsten Wert seit März 2017.

Japans Wirtschaft hat zuletzt ein höheres Wachstum geschafft als zunächst erwartet. Die weiteren Konjunkturaussichten werden jedoch verhalten beurteilt. Dabei spielt vor allem der anhaltende Zollstreit zwischen den USA und China eine Rolle.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below