September 30, 2019 / 5:21 AM / 14 days ago

Japans Industrieproduktion schrumpft unerwartet kräftig

Containers are pictured at an industrial port in Tokyo, Japan, May 22, 2019. Picture taken on May 22, 2019. REUTERS/Kim Kyung-Hoon

Tokio (Reuters) - Japans Industrie hat ihre Produktion im August überraschend kräftig heruntergefahren.

Im Vergleich zum Vormonat fiel sie um 1,2 Prozent, wie aus Daten der Regierung am Montag hervorging. Experten hatten lediglich ein Minus von 0,5 Prozent erwartet. Noch im Juni war die Produktion um 1,3 Prozent gestiegen. Mit den neuen Daten verdichten sich die Hinweise, dass die stark vom Export abhängige drittgrößte Volkswirtschaft der Welt die Abkühlung der globalen Nachfrage und den Handelsstreit zwischen den USA und China immer mehr zu spüren bekommt.

Auch in den kommenden Monaten dürfte es unbeständig weitergehen: Die vom Handelsministerium befragten Unternehmen erwarten für September einen Produktionsanstieg von 1,9 Prozent und im Oktober einen erneuten Rückgang um 0,5 Prozent.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below