March 12, 2009 / 10:21 AM / 10 years ago

Japan steht vor zweiter Großfusion von Versicherern

Tokio (Reuters) - Die unter einem schrumpfenden Geschäft leidende japanische Versicherungswirtschaft steht zum zweiten Mal innerhalb von acht Wochen vor einer Großfusion.

Aus Branchenkreisen wurde am Donnerstag bekannt, dass die Sachversicherer Sompo Japan Insurance und NipponKoa Insurance zusammengehen wollen. Dadurch werde der drittgrößte Versicherungskonzern des Kaiserreichs mit einem Börsenwert von etwa zehn Milliarden Dollar und einem jährlichen Prämienaufkommen von 24,5 Milliarden Dollar entstehen, sagte ein Branchenkenner.

An der Tokioter Börse legte die Aktie der Verluste schreibenden Sompo - gegenwärtig die Nummer drei im Markt der japanischen Sachversicherer - um 2,6 Prozent zu. Der Kurs des Gewinne machenden Branchenfünften NipponKoa brach dagegen um 10,1 Prozent ein. “Fusionsnachrichten mögen die Investoren nicht besonders gerne”, kommentierte Fumiyuki Nakanishi vom SMBC Friend Securities das bevorstehende Geschäft. Die Fusion diene dem Überleben der beteiligten Firmen in einem schrumpfenden Markt und stehe damit im Gegensatz zu Zusammenschlüssen im Ausland und in Wachstumsbranchen.

Im Januar hatte der Branchenzweite Mitsui Sumitono Insurance das Zusammengehen mit zwei kleineren Mitbewerbern verkündet. Das neue Unternehmen wird Tokio Marine von seiner bisherigen Spitzenposition verdrängen.

Die japanischen Sachversicherer, deren Markt einen Wert von umgerechnet 60,8 Milliarden Dollar repräsentiert, leiden vor allem unter einem drastischen Rückgang der Autoverkäufe und geringerer Immobilienversicherungen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below