March 18, 2020 / 11:09 AM / 2 months ago

Nissan fährt Produktion in Europa und Indonesien runter

A Nissan logo is pictured at Brussels Motor Show, Belgium, January 9, 2020. REUTERS/Francois Lenoir

Düsseldorf (Reuters) - Wegen des grassierenden Coronavirus stellt nun auch der japanische Autobauer Nissan seine Produktion vorübergehend in Teilen ein.

Betroffen seien die Werke in Europa und Indonesien, teilte der Konzern am Mittwoch mit. In Nordamerika liefen die Bänder indes weiter.

Am Dienstag hatte bereits Europas größter Autobauer Volkswagen mitgeteilt, wegen der Corona-Pandemie seine Produktion weitgehend einzustellen. Der US-Autobauer Ford stoppt ebenfalls vorübergehend die Produktion in Kontinentaleuropa.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below