April 25, 2019 / 5:44 AM / 3 months ago

Bank von Japan - Zinsen sollen wenigstens bis Frühjahr 2020 niedrig bleiben

A pedestrian walks past the Bank of Japan building in Tokyo, May 22, 2013. REUTERS/Yuya Shino/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD PACKAGE - SEARCH 'BUSINESS WEEK AHEAD 31 OCT' FOR ALL IMAGES

Tokio (Reuters) - Japans Notenbank hat erwartungsgemäß ihre ultra-lockere Geldpolitik bekräftigt.

Die Währungshüter betonten am Donnerstag ihre Absicht, die Zinssätze noch für längere Zeit niedrig zu halten. Erstmals nannten sie dazu auch einen Zeitrahmen. Demnach soll die Zusage “wenigstens bis etwa Frühjahr 2020” gelten. Nach ihrer geldpolitischen Sitzung beließ die Bank von Japan ihr Ziel für den kurzfristigen Zinssatz bei minus 0,1 Prozent. Zugleich wiederholte sie ihr Versprechen, die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen bei um die null Prozent zu halten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below