April 20, 2011 / 6:08 AM / 8 years ago

UN-Sicherheitsrat ruft zur Zurückhaltung im Jemen auf

New York (Reuters) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat zur Zurückhaltung im Jemen aufgerufen und einen politischen Dialog gefordert.

Auf eine öffentliche Erklärung konnten sich die Mitglieder bei ihrem Treffen hinter verschlossenen Türen am Dienstag in New York nicht einigen. Zuvor wollten sich einige Diplomaten mit ihren Regierungen absprechen, hieß es. Der deutsche UN-Botschafter Peter Wittig, der das Treffen einberufen hatte, sagte: “Wir haben unsere Besorgnis über die sich verschlimmernde Situation im Jemen geäußert”. US-Botschafterin Susan Rice betonte, sie und viele andere seien für ein Ende der Gewalt im Jemen eingetreten.

Seit drei Monaten protestieren Demonstranten in dem Land gegen den seit 32 Jahren herrschenden Ali Abdullah Saleh. Die Opposition fordert seinen Rücktritt binnen Wochen und eine strafrechtliche Verfolgung. Allein am Dienstag wurden bei Protesten in der Hauptstadt Sanaa und in Tais drei Menschen getötet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below