October 16, 2018 / 5:46 AM / a month ago

UN warnen vor Verschärfung der Hungersnot im Jemen

A woman holds a malnourished boy in a malnutrition treatment centre at the al-Sabeen hospital in Sanaa, Yemen October 6, 2018. REUTERS/Khaled Abdullah TPX IMAGES OF THE DAY

Genf (Reuters) - Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen hat vor einer Verschärfung der Hungersnot im Bürgerkriegsland Jemen gewarnt.

Sollte sich die Lage dort nicht ändern, könne die Zahl der vom Hunger bedrohten Menschen um weitere 3,5 Millionen auf zwölf Millionen anwachsen, sagte der Sprecher der Organisation, Herve Verhoosel, am Montag. In dem ärmsten Land auf der arabischen Halbinsel leben rund 30 Millionen Menschen. Seit mehr als drei Jahren leidet der Jemen unter dem Bürgerkrieg. Dabei stehen sich die von einer saudiarabische Militärallianz gestützte, international anerkannte Regierung und pro-iranische Huthi-Milizen gegenüber. Diese kontrollieren den Norden des Landes und die Hauptstadt Sanaa. Der Jemen importiert traditionell 90 Prozent seiner Lebensmittel.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below