October 30, 2012 / 7:13 AM / 6 years ago

Erneut Erdbeben vor Kanadas Pazifik-Küste

Sydney (Reuters) - Kanadas Pazifik-Küste ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage von einem schweren Erdbeben erschüttert worden.

Eine Tsunami-Warnung wurde diesmal aber nicht ausgegeben. Die neuen Erdstöße in der Nacht auf Dienstag hatten eine Stärke von 6,3, wie die US-Bebenwarte USGS mitteilte. Das Epizentrum lag 245 Kilometer südwestlich der Stadt Prince Rupert vor der Küste der Provinz British Columbia in einer Tiefe von zehn Kilometern. Das amerikanische Tsunami-Warnzentrum für Alaska rechnete nicht mit einer großen Flutwelle.

Erst in der Nacht zu Sonntag hatte ein Seebeben der Stärke 7,7 die Region erschüttert und eine Tsunami-Warnung für das Tausende Kilometer südwestlich gelegene Hawaii ausgelöst. Mindestens 100.000 Menschen mussten sich dort in höher gelegene Landesteile in Sicherheit bringen. Eine Riesenwelle blieb aber aus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below