September 4, 2012 / 6:03 AM / 7 years ago

Kanadischer Valeant-Konzern kauft US-Pharmafirma Medicis

Bangalore (Reuters) - Der kanadische Pharmakonzern Valeant setzt seine Einkaufstour fort.

Am Montag gab Kanadas Branchenführer bekannt, den US-Konkurrenten Medicis Pharmaceutical für 2,6 Milliarden Dollar übernehmen zu wollen. Mit der Transaktion will Valeant seine Stellung im Dermatologie-Sektor ausbauen und verstärkt Medikamente gegen Akne und andere Hautkrankheiten anbieten. Die Offerte von 44 Dollar je Aktie entspricht einem Aufschlag von 39 Prozent auf den Medicis-Schlusspreis von Freitag. Am Montag waren die Börsen in den USA wegen des Labor Days geschlossen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below