November 29, 2019 / 4:36 PM / 17 days ago

EU will bis März Gesetz für Klimaneutralität vorlegen - Ziel 2050

Outside view of the European Commission headquarters in Brussels, Belgium November 29, 2019. REUTERS/Yves Herman

Brüssel (Reuters) - Die EU-Kommission will den Kampf gegen den Klimawandel mit einem neuen Gesetz vorantreiben.

Bis 2050 strebt die Brüssler Behörde CO2-Neutralität in der EU an, wie am Freitag aus einem Gesetzesentwurf hervorging. Dafür soll der Schienen- gegenüber dem Straßenverkehr und der Luftfahrt gestärkt werden. Die Kommission will zudem alternative Kraftstoffe fördern, Wälder aufforsten, Nachhaltigkeitskriterien für Batterien entwickeln und die Luftverschmutzung in Städten strenger kontrollieren lassen. Der Entwurf, den die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte, soll am 11. Dezember veröffentlicht und das Gesetz bis März offiziell auf den Weg gebracht werden.

Weltweit wächst die Sorge, dass nicht genug zum Erreichen der in Paris vereinbarten Klimaziele getan wird. In Deutschland stoppten die Bundesländer vorerst Kernelemente des Klimapakets der Regierung. Vor der am 2. Dezember in Madrid beginnenden Weltklimakonferenz liefen auch die Proteste für mehr Klimaschutz weiter. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich daran deutschlandweit 630.000 Menschen. In Sydney und anderen australischen Städten warfen Demonstranten ihrer Regierung Untätigkeit vor. Sie sei daher mit Schuld an den Buschbränden, die seit Wochen in dem Land wüten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below