November 23, 2017 / 11:07 AM / 21 days ago

Hariri ruft Libanesen zur Geschlossenheit auf

Beirut (Reuters) - Der libanesische Ministerpräsident Saad al-Hariri hat seine Landleute angesichts der politischen Krise in der Region zur Einheit aufgerufen.

Saad al-Hariri who suspended his decision to resign as prime minister gestures to his supporters at his home in Beirut, Lebanon November 22, 2017. REUTERS/Jamal Saidi

Hariri sagte am Donnerstag bei einer Banken-Konferenz in Beirut, die Krise sei ein Weckruf für alle Libanesen mit geteilter Loyalität, den Libanon an die erste Stelle zu setzen: “Die Probleme um uns herum sind wichtig, aber der Libanon ist wichtiger.” Im Libanon leben Angehörige zahlreicher religiöser Strömungen. Das Land droht immer wieder zum Spielball der Interessen seiner Nachbarstaaten zu werden.

Hariri hatte Anfang des Monats bei einem Besuch in Saudi-Arabien überraschend seinen Rücktritt erklärt und war erst am Dienstag wieder zurückgekehrt. Die nach wie vor ungeklärten Umstände der Rücktrittserklärung lösten eine politische Krise im Libanon aus und ließen die Rivalität zwischen Saudi-Arabien und dem Iran deutlich werden. Am Mittwoch hatte Hariri seinen Rücktritt auf Bitten von Präsident Michel Aoun aufgeschoben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below