April 27, 2018 / 4:39 AM / a month ago

Asiens Börsen legen zu im Sog der Wall Street

Tokio (Reuters) - Kursgewinne an der Wall Street haben am Freitag den asiatischen Börsen auf die Sprünge geholfen.

A street sign for Wall Street is seen outside the New York Stock Exchange (NYSE) in Manhattan, New York City, U.S. December 28, 2016. REUTERS/Andrew Kelly

In Tokio stieg der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,4 Prozent auf 22.414 Punkte. Der MSCI-Index für Aktien aus der Region Asien/Pazifik mit Ausnahme Japans legte 0,5 Prozent zu. Der Aktienmarkt in Seoul notierte 0,7 Prozent im Plus. Für gute Stimmung sorgte hier insbesondere das erste koreanische Gipfeltreffen seit mehr als zehn Jahren, das Händlern zufolge Hoffnungen auf ein Friedensabkommen zwischen dem Norden und dem Süden nährte.

Der südkoreanische Won zog zum Dollar 0,3 Prozent an. An den Devisenmärkten in Fernost lag ferner der Euro mit 1,2110 Dollar leicht im Plus. Zur japanischen Währung sank der Dollar geringfügig auf 109,16 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9891 Franken je Dollar und 1,1978 Franken je Euro gehandelt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below