December 20, 2017 / 6:31 AM / 4 months ago

Asiens Börsen fester - Warten auf US-Steuerreform

Tokio (Reuters) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Mittwoch leichte Kursgewinne verzeichnet.

Shadow of passersby are reflected on an electronic stock quotation board showing share price of Kobe Steel (C) outside a brokerage in Tokyo, Japan, October 23, 2017. REUTERS/Issei Kato

Viele Investoren hielten sich mit größeren Käufen zurück. Sie warteten auf die Abstimmung des US-Kongresses über die Steuerreform und den Haushalt. “Wir müssen sicherstellen, dass die Steuerreform durchgeht und eine Zahlungsunfähigkeit der USA vermieden wird, und diese beiden Dinge sind nötig, dass der Dollar steigen kann”, sagte Masafumi Yamamoto, Währungsstratege bei Mizuho Securities in Tokio.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte am Mittag unverändert bei 22.874 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,2 Prozent auf 1819 Zähler. Vor allem Bankwerte legten zu. Die Aktien von Japan Display gewannen mehr als fünf Prozent. Das Unternehmen, das den Umstieg von Smartphone-Herstellern von LED zu OLED-Displays zu spüren bekommt und seit drei Jahren Verluste schreibt, verhandelt einem Bericht zufolge mit mehreren chinesischen Firmen über einen Einstieg.

Außerhalb Japans legten die Kurse ebenfalls leicht zu. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans gewann 0,06 Prozent.

Der Yen bewegte sich kaum, ein Dollar kostete 112,94 Yen. Der Euro wurde kaum verändert mit 1,1845 Dollar gehandelt. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9849 Franken je Dollar und 1,1669 Franken je Euro gehandelt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below