Reuters logo
Nikkei-Index in Tokio auf Zwei-Wochen-Hoch
30. August 2017 / 06:01 / vor einem Monat

Nikkei-Index in Tokio auf Zwei-Wochen-Hoch

Pedestrians are reflected on an electronic board showing Japan's Nikkei average (top L), the Dow Jones average (top R) and the stock averages of other countries outside a brokerage in Tokyo, Japan, January 26, 2017. REUTERS/Kim Kyung-Hoon

Tokio (Reuters) - Der Nikkei-Index ist am Donnerstag auf den höchsten Stand seit zwei Wochen geklettert.

Gefragt waren an der japanischen Börse unter anderem Aktien von Auto-Herstellern und Banken. Für Optimismus sorgten mehrere gute Konjunkturdaten aus den USA. Dadurch verteuerte sich auch der Dollar zum Yen, was japanischen Firmen auf dem Weltmarkt hilft.

Der Nikkei mit den Standardwerten stieg um 0,7 Prozent auf 19.642 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte um 0,6 Prozent auf 1616 Zähler zu. Marktstratege Hiroyuki Nakai vom Analysehaus Tokai Tokyo sagte aber, Börsianer scheuten größere Positionen aufzubauen. Er verwies auf den Nordkorea-Konflikt und mögliche Haushaltsprobleme in den USA.

Der Euro lag in Fernost mit 1,1877 Dollar leicht im Minus.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below