December 20, 2017 / 3:16 PM / 6 months ago

BlackBerry nach Zahlen vorbörslich auf 3-Jahres-Hoch

Frankfurt (Reuters) - Überraschend starke Quartalszahlen beflügeln BlackBerry.

A banner for BlackBerry Ltd hangs to celebrate the company's transfer trading to the New York Stock Exchange (NYSE) in New York, U.S., October 16, 2017. REUTERS/Brendan McDermid

Die an der Wall Street notierten Aktien des ehemaligen Smartphone-Pioniers stiegen im vorbörslichen Geschäft um 8,4 Prozent auf 11,78 Dollar und waren damit so teuer wie zuletzt vor drei Jahren.

Der Umsatz des kanadischen Software-Anbieters brach zwar um 25 Prozent auf 226 Millionen Dollar ein. Von Reuters befragte Analysten hatten allerdings einen noch stärkeren Rückgang befürchtet. Statt eines Ergebnisses um die Gewinnschwelle machte BlackBerry einen Gewinn von 0,03 Dollar je Aktie. Analyst Ali Mogharabi vom Research-Haus Morningstar bezeichnete die Zahlen als beeindruckend. “Vor allem das Wachstum bei der Firmensoftware ist erfreulich.” Aufträge der Nato oder der Deutschen Bank verhalfen dieser Sparte zu einem Umsatzplus von 11,5 Prozent.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below