April 19, 2018 / 7:21 AM / 7 months ago

Dax kommt zur Eröffnung kaum vom Fleck

The German share price index, DAX board, is seen at the stock exchange in Frankfurt, Germany, March 21, 2018. REUTERS/Tilman Blasshofer

Frankfurt (Reuters) - Der Dax ist am Donnerstag kaum verändert in den Handel gestartet.

Der deutsche Leitindex notierte mit 12.570 Zählern knapp im Minus. “In der Nordkorea-Krise, im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie im Syrien-Konflikt ist es zuletzt ein wenig ruhiger geworden”, sagte Experte Christian Henke vom Brokerhaus IG Markets. Die beginnende Berichtssaison dies- und jenseits des Atlantiks dürfte nun zunehmend für Beachtung sorgen.

Auf der Unternehmensseite stand jedoch zunächst einmal der Verkauf der Consumer-Health-Sparte von Merck im Fokus. Die Aktien des Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzerns legten im Dax 0,5 Prozent zu. Auf der Verliererseite standen die Titel der Lufthansa und des Nivea-Herstellers Beiersdorf, die sich um knapp ein Prozent verbilligten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below