April 23, 2018 / 7:37 AM / 7 months ago

Hoffnung auf starke Firmenbilanzen hilft Dax

The German share price index, DAX board, is seen at the stock exchange in Frankfurt, Germany, March 21, 2018. REUTERS/Tilman Blasshofer

Frankfurt (Reuters) - In Erwartung einer erneuten Flut von Firmenbilanzen tasten sich einige Anleger in den deutschen Aktienmarkt zurück.

“Setzt sich der positive Trend fort, könnte der deutsche Leitindex deutlich an Schwung gewinnen”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader. Zur Eröffnung am Montag notierte der Dax knapp im Minus bei 12.534 Punkte.

Zu den Favoriten gehörte Fresenius. Der Gesundheitskonzern blies die milliardenschwere Übernahme von Akorn ab. Anleger seien offenbar erleichtert, da das Geschäft der US-Pharmafirma seit Vertragsunterzeichnung geschwächelt habe, urteilte Analyst Tom Jones von der Berenberg Bank. Fresenius-Aktien legten 1,9 Prozent zu.

Die Papiere von Fresenius Medical Care (FMC) verloren dagegen 2,1 Prozent. Der Dialyse-Konzern senkte nach einem Umsatz- und Gewinnrückgang im ersten Quartal seine Ziele für den Gesamtjahreserlös.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below