May 2, 2018 / 7:12 AM / 5 months ago

Dax startet vor Fed-Entscheid kaum verändert

Frankfurt (Reuters) - Nach dem Maifeiertag lassen es Anleger ruhig angehen.

FILE PHOTO: Traders prepare before the opening of the German stock exchange in front of the empty DAX board, at the stock exchange in Frankfurt, Germany, June 24, 2016. REUTERS/Staff/Remote/File Photo

Der Dax startete am Mittwoch kaum verändert bei 12.611 Punkten.

Mit Spannung warteten Anleger auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Abend (19 Uhr MESZ). Eine Anhebung gilt an der Börse zwar als ausgeschlossen. Allerdings könnten die Notenbanker für die kommenden Monate drei statt bislang zwei weitere Schritte signalisieren, betonte Commerzbank-Analystin Thu Lan Nguyen. Rückschlüsse auf die US-Geldpolitik erhofften sich Investoren außerdem von den Daten der privaten Arbeitsagentur ADP, die einen Vorgeschmack auf die offiziellen Zahlen am Freitag liefern. Von Reuters befragte Analysten rechnen für April mit 200.000 neu geschaffenen Stellen in den USA.

Zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt zählte Dialog Semiconductor mit einem Kursplus von zwei Prozent. Die Papiere des Chip-Designers profitierten von den positiven Geschäftszahlen des Großkunden Apple.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below