October 31, 2019 / 8:21 AM / 17 days ago

Dax nimmt Anlauf auf 13.000 Punkte - Firmenzahlen im Blick

A bull figure made of 210,000 pieces of LEGO bricks, stands in front of the German share price index DAX board at the German stock exchange in Frankfurt January 15, 2014. REUTERS/Ralph Orlowski (GERMANY - Tags: BUSINESS)

Frankfurt (Reuters) - Nach der Zinssenkung in den USA und ermutigenden Firmenbilanzen nimmt der Dax die Marke von 13.000 Punkten ins Visier.

Das Barometer notierte am Donnerstag in den ersten Handelsminuten 0,1 Prozent fester bei 12.922 Punkten. Fed-Chef Jerome Powell signalisierte nach der dritten Zinssenkung in diesem Jahr eine Pause: Nachdem sich die USA und China im Handelsstreit angenähert hätten und ein harter Brexit weniger wahrscheinlich werde, bewege sich einiges in eine “positive Richtung”. Diese Aussagen kämen am Markt gut an, meinte David Iusow, Analyst beim Brokerhaus DailyFX.

Um mehr als acht Prozent nach oben ging es für die Aktien von Nemetschek. Das Softwareunternehmen verzeichnete ein starkes Wachstum im Sommerquartal und rechnet damit, im Gesamtjahr bei Umsatz und Gewinnmarge das obere Ende der Prognosespanne zu erreichen. Die Zalando-Titel gaben dagegen gut fünf Prozent nach. Die Zahlen des Online-Händlers wurden am Markt gemischt aufgenommen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below