November 26, 2019 / 8:22 AM / 9 days ago

Dax tritt zu Handelsauftakt auf der Stelle

A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt, Germany, May 8, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Die Rekordjagd an den US-Börsen lässt die Anleger in Frankfurt weitgehend kalt.

Der Dax kam am Dienstag zu Handelsbeginn kaum vom Fleck und notierte mit 13.242 Punkten 0,1 Prozent schwächer. “Während sich die Wall Street in der Thanksgiving-Woche in Kauflaune befindet, überwiegt an den europäischen Börsen und auch in Frankfurt eher die Zurückhaltung”, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader.

Die Aktien des Startup-Investors Rocket Internet notierten 1,3 Prozent im Plus. Das Unternehmen bekommt die Kursabschläge seiner börsennotierten Töchter Jumia und Global Fashion zu spüren.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below