December 20, 2019 / 8:09 AM / a month ago

Vorweihnachtliche Ruhe am Börsenparkett - Hexensabbat

A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt, Germany, May 8, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Vor den Weihnachtstagen kehrt an der Frankfurter Börse Ruhe ein.

Der Dax ging am Freitag kaum verändert bei 13.230 Zählern in den Handel. Bewegung erwarten viele Börsianer erst dann, wenn die Dax-Optionen am Verfallstag auslaufen - dem sogenannten Hexensabbat. “Die Stimmung ist gut, allein die Dynamik fehlt - es bleibt weiter ruhig vor dem Fest, bis vielleicht am Mittag die Hexen auf dem Börsenparkett gesichtet werden”, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader.

Die Adidas-Titel gaben 0,6 Prozent nach. Sie folgten damit den Papieren von Nike ins Minus: Der US-Rivale hat Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres stärker gesteigert als Experten erwartet hatten. Allerdings blieb eine Marge etwas hinter den Erwartungen zurück.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below