July 9, 2019 / 7:31 AM / 4 months ago

BASF-Kursrutsch beschleunigt Dax-Talfahrt

People with umbrellas pass by bull and bear outside Frankfurt's stock exchange during heavy rain in Frankfurt, Germany, November 20, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Der Kursrutsch des Index-Schwergewichts BASF verstärkt den Druck auf den Dax.

Der deutsche Leitindex fiel zur Eröffnung um ein Prozent auf 12.423 Punkte. Börsianern zufolge drückten außerdem erneut die schwindenden Hoffnungen auf eine aggressive US-Zinssenkung auf die Stimmung.

Die Papiere von BASF fielen um bis zu 6,2 Prozent auf 58,71 Euro und steuerten auf den größten Tagesverlust seit drei Jahren zu. Der Chemiekonzern kassierte seine Gesamtjahresziele und warnte vor einem Ergebnis-Einbruch. “Alle hatten mit einer Gewinnwarnung gerechnet”, sagte ein Börsianer. “Aber nicht in diesem Ausmaß.” Im Sog von BASF büßten die Titel von Covestro, Lanxess und Wacker Chemie bis zu 4,9 Prozent ein.

Die Aktien des im Dax ebenfalls schwer gewichteten Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer gaben 1,7 Prozent nach. Im Berufungsverfahren zum zweiten Glyphosat-Urteil schaltete sich eine Geschworene ein und forderte den Richter auf, den gegen Bayer verhängten Schadenersatz aufrecht zu erhalten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below