Reuters logo
Dax kaum verändert erwartet - Bundespolitik im Blick
November 21, 2017 / 8:42 AM / 21 days ago

Dax kaum verändert erwartet - Bundespolitik im Blick

Frankfurt (Reuters) - Nach seinen jüngsten Kursgewinnen wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge an diesem Dienstag eine Verschnaufpause einlegen.

Picture taken with a super-wide angle lens shows the German share trading DAX index at Frankfurt's stock exchange August 8, 2011. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: BUSINESS POLITICS)

Am Montag hatte er 0,5 Prozent höher bei 13.058,66 Punkten geschlossen.

Da kaum Konjunkturdaten und Firmenbilanzen auf dem Terminplan stehen, dreht sich die Diskussion auf dem Börsenparkett um die Bundespolitik. Nach dem Scheitern der Gespräche zur Bildung einer sogenannten Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen lehnte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Neuwahlen ab und erinnerte die Parteien an ihre Verantwortung.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,3 Prozent und der Nasdaq 0,1 Prozent höher. Der S&P500 stieg um 0,1 Prozent.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Dienstag um 0,7 Prozent auf 22.416 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,3 Prozent auf 3404 Punkte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below