December 21, 2017 / 7:08 AM / 7 months ago

Broker - Dax bewegt sich zu Marktstart kaum vom Fleck

Frankfurt (Reuters) - Am vorletzten Handelstag vor Weihnachten wird sich der Dax zu Börsenstart nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern nicht groß vom Fleck bewegen. Am Mittwoch hatte er unter anderem wegen der anhaltenden Euro-Stärke 1,1 Prozent tiefer bei 13.069 Punkten geschlossen. Der Euro notierte mit 1,1868 Dollar nur wenig verändert zum Vortag.

The German share prize index (DAX) board and the trading room of Frankfurt's stock exchange (Boerse Frankfurt) are photographed with a circular fisheye lens during afternoon trading session in Frankfurt, Germany, February 23, 2016. REUTERS/Kai Pfaffenbach TPX IMAGES OF THE DAY

Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger unter anderem auf die anstehenden US-Wirtschaftsdaten. Auf dem Terminplan stehen das Konjunkturbarometer der Federal Reserve Bank von Philadelphia (Philly Fed) und die Frühindikatoren. Im Blickpunkt der Börsianer steht auch wieder die abtrünnige spanische Region Katalonien. Dort sind 5,5 Millionen Katalanen aufgerufen, ein neues Regionalparlament zu wählen. So soll die Regierungskrise beendet werden.

An der Wall Street schloss der Dow Jones am Mittwoch 0,1 Prozent tiefer bei 24.726 Punkten. Der Nasdaq stagnierte bei 6960 Zählern und der S&P 500 verlor 0,1 Prozent auf 2679 Stellen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below