December 20, 2019 / 6:19 AM / 8 months ago

Dax am "Hexensabbat" kaum verändert erwartet

Frankfurt (Reuters) - Zum großen Verfall an den Terminmärkten wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag kaum verändert starten.

A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt, Germany, May 8, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Am Donnerstag hatte er angesichts anhaltender Gewinnmitnahmen knapp im Minus bei 13.211,96 Punkten geschlossen.

Am sogenannten Hexensabbat verfallen Futures und Optionen auf Indizes sowie Optionen auf einzelne Aktien. Zu diesem Termin schwanken die Aktienkurse üblicherweise stark, weil Investoren die Preise derjenigen Wertpapiere, auf die sie Derivate halten, in eine für sie günstige Richtung bewegen wollen.

Daneben richten Anleger ihre Aufmerksamkeit auf eine Reihe Konjunkturdaten, die am vorletzten Handelstag vor Weihnachten veröffentlicht werden. Auf dem Terminplan steht der GfK-Index, der Auskunft über die Kauflaune der deutschen Verbraucher gibt. Wenige Stunden später folgt das entsprechende Barometer für die Stimmung auf europäischer Ebene. In den USA werden Zahlen zu den Konsumausgaben vorgelegt.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 13.211,96

Dax-Future 13.209,50

EuroStoxx50 3.739,17

EuroStoxx50-Future 3.743,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 28.376,96 +0,5 Prozent

Nasdaq 8.887,22 +0,7 Prozent

S&P 500 3.205,37 +0,4 Prozent

Asiatische Indizes am Freitag Stand Veränderung

Nikkei 23.848,09 -0,1 Prozent

Shanghai 3.013,99 -0,1 Prozent

Hang Seng 27.877,83 +0,3 Prozent

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below