February 5, 2020 / 6:26 AM / 24 days ago

Dax vor US-Arbeitsmarktdaten niedriger erwartet

Frankfurt (Reuters) - In Erwartung von US-Arbeitsmarktzahlen wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Mittwoch niedriger starten.

A DAX logo is pictured at the trading floor of the stock exchange in Frankfurt, Germany December 29, 2017. REUTERS/Ralph Orlowski

Am Dienstag hatten Schnäppchenjäger dem Dax zu einem Kursplus von 1,8 Prozent und einem Schlusskurs von 13.281,74 Punkten verholfen.

Etwas Abwechslung vom Dauerbrenner-Thema der vergangenen Wochen - der Verbreitung des Coronavirus - versprechen die US-Beschäftigtenzahlen der privaten Arbeitsagentur ADP am Nachmittag (MEZ). Sie gelten als Vorgeschmack auf die offiziellen Daten am Freitag. Von ihnen versprechen sich Börsianer Rückschlüsse auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Experten rechnen für Januar mit 156.000 neuen Stellen in den USA.

Daneben halten weitere Firmenbilanzen Investoren auf Trab. Neben dem Chip-Hersteller Infineon und dem Technologie-Konzern Siemens aus dem Dax öffnet unter anderem der US-Autobauer General Motors (GM) seine Bücher.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 13.281,74

Dax-Future 13.251,50

EuroStoxx50 3.732,28

EuroStoxx50-Future 3.709,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 28.807,63 +1,4 Prozent

Nasdaq 9.467,97 +2,1 Prozent

S&P 500 3.297,59 +1,5 Prozent

Asiatische Indizes am Mittwoch Stand Veränderung

Nikkei 23.345,70 +1,1 Prozent

Shanghai 2.807,46 +0,9 Prozent

Hang Seng 26.675,03 +0,0 Prozent

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below