for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktnachrichten

Dax zur Eröffnung höher erwartet - Endspurt in Bilanzsaison

Frankfurt (Reuters) - Am Montag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge höher starten.

A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt, Germany, November 20, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Am Freitag war er 1,2 Prozent fester bei 10.465,17 Punkten aus dem Handel gegangen.

Neben der Coronavirus-Pandemie stehen erneut einige Geschäftsergebnisse der Firmen im Blick. Unter anderem öffnen die Immobilienunternehmen Ado Properties und Grand City die Bücher. Im Ausland werden die Ergebnisse von Ryanair und Telecom Italia erwartet.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 10.465,17

Dax-Future 10.644,50

EuroStoxx50 2.770,70

EuroStoxx50-Future 2.805,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 23.685,42 +0,3 Prozent

Nasdaq 9.014,56 +0,8 Prozent

S&P 500 2.863,70 +0,4 Prozent

Asiatische Indizes am Montag Stand Veränderung

Nikkei 20.129,84 +0,5 Prozent

Shanghai 2.885,83 +0,6 Prozent

Hang Seng 23.892,24 +0,4 Prozent

Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up