May 31, 2019 / 5:49 AM / 3 months ago

Dax niedriger erwartet - Zollstreit USA/Mexiko belastet

Frankfurt (Reuters) - Angesichts eines neuen Zollstreits zwischen USA und Mexiko wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag niedriger starten.

Traders work at Frankfurt's stock exchange in Frankfurt, Germany, February 6, 2018. Picture taken with a fisheye lens. REUTERS/Ralph Orlowski

Am Donnerstag hatte der deutsche Leitindex als Erholungsreaktion auf vorangegangene Verluste 0,5 Prozent auf 11.902,08 Punkte zugelegt.

Börsianer zufolge verstärken die geplanten US-Strafzölle auf sämtliche Importwaren aus Mexiko die Furcht vor einer Abkühlung der Weltkonjunktur. Außerdem drückten das Brexit-Chaos und die Gefahr eines neuen Haushaltsstreits zwischen Italien und der EU auf die Stimmung am Markt. Etwas Abwechslung versprechen die anstehenden Konjunkturdaten. Neben den deutschen Einzelhandelsumsätzen werden Zahlen zu den US-Konsumausgaben veröffentlicht. Von letzteren erhoffen sich Anleger Rückschlüsse auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Der private Konsum gilt als Hauptstütze der weltgrößten Volkswirtschaft.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 11.902,08

Dax-Future 11.805,00

EuroStoxx50 3.318,15

EuroStoxx50-Future 3.289,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 25.169,88 +0,2 Prozent

Nasdaq 7.567,72 +0,3 Prozent

S&P 500 2.788,86 +0,2 Prozent

Asiatische Indizes am Freitag Stand Veränderung

Nikkei 20.712,95 -1,1 Prozent

Shanghai 2.908,23 +0,1 Prozent

Hang Seng 27.061,14 -0,2 Prozent

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below