August 21, 2018 / 12:07 PM / in a month

Petronas will Spezialchemiegeschäft durch Zukäufe ausbauen

Kuala Lumpur (Reuters) - Der malaysische Mineralölkonzern Petronas will sein Spezialchemiegeschäft ausbauen und geht dafür auf Einkaufstour.

The logo of a Petronas fuel station is seen with the Petronas Twin Towers in the background in Kuala Lumpur, Malaysia. Picture taken February 10, 2016. REUTERS/Olivia Harris TPX IMAGES OF THE DAY

Akquisitionen seien ein wichtiger Schritt für den Ausbau des margenstärkeren Spezialchemikaliengeschäfts, sagte der Chef von Petronas Chemicals, Sazali Hamzah, der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. “Wenn wir zukaufen, ist das nicht nur für die Technologie, sondern auch für die Marktdurchdringung.” Der Konzern habe bereits Unternehmen in Europa, den USA und Indien ins Visier genommen.

Petronas hatte in den vergangenen Jahren einen Großteil seiner Investitionen insbesondere für ein Raffinerie- und Petrochemie-Projekt im südlichen malaysischen Bundesstaat Johor ausgegeben. Dieses ist Teil des Pengerang Integrated Complex (PIC), der eine Ölraffinerie mit 300.000 Barrel pro Tag und einen petrochemischen Komplex mit einer Produktionskapazität von 7,7 Millionen Tonnen sowie eine Öllagerstätte umfasst.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below