May 11, 2020 / 5:15 AM / 18 days ago

Maltas Botschafter in Finnland tritt nach Vergleich Hitler/Merkel zurück

German Chancellor Angela Merkel attends a ceremony to mark the 75th anniversary of the end of World War Two, at the Neue Wache Memorial in Berlin, Germany, May 8, 2020. REUTERS/Hannibal Hanschke

Valetta (Reuters) - Maltas Botschafter in Finnland ist zurückgetreten, nachdem er Angela Merkel mit Adolf Hitler in Zusammenhang gebracht hat. Michael Zammit Tabona habe seinen Posten mit sofortiger Wirkung geräumt, teilte das maltesische Außenministerium am Sonntagabend mit. Zammit Tabonas Worte spiegelten nicht die Position Maltas wider, die von Freundschaft und gegenseitigem Respekt zwischen beiden Ländern getragen sei.

Der Botschafter hatte am Freitag, dem 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa, auf Facebook geschrieben: “Vor 75 Jahren haben wir Hitler gestoppt. Wer stoppt Angela Merkel? Sie hat Hitlers Traum erfüllt! Europa zu kontrollieren.”

Zammit Tabona war 2014 ernannt worden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below