October 5, 2018 / 5:25 AM / a month ago

Übertragung der Metro-Anteile von Haniel an EP Global genehmigt

FILE PHOTO: German retailer Metro AG sign is seen on the headquarters in Duesseldorf, Germany March 02, 2018. REUTERS/Thilo Schmuelgen/File Photo

Berlin (Reuters) - Die Übertragung der Anteile am Handelsriesen Metro von der Duisburger Familienholding Haniel an die EP Global Commerce GmbH (EPGC) ist genehmigt.

Die kartellrechtliche Zustimmung für die Übertragung von bis zu 22,5 Prozent der Stammaktien der Metro AG sei erteilt worden, teilte die Holding am Donnerstagabend mit. Der Verkauf von 7,3 Prozent der Stammaktien der Metro AG an EPGC sei am 4. Oktober vollzogen worden.

EPGC hat im Rahmen einer Call-Option das Recht, bis zu 15,2 Prozent der ausgegebenen Stammaktien der Metro AG von Haniel zu erwerben. EPGC ist eine Gesellschaft, hinter der zwei Investoren aus Tschechien und der Slowakei stehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below