July 30, 2019 / 5:17 AM / 4 months ago

Mexiko stellt milliardenschweres Konjunktur-Programm vor

Arturo Herrera, Mexico's new Finance Minister, reacts during a news conference in Mexico City, Mexico July 9, 2019. REUTERS/Carlos Jasso

Mexiko-Stadt (Reuters) - Die mexikanische Regierung hat ein Konjunkturprogramm vorgelegt.

Finanzminister Arturo Herrera stellte am Montag das Maßnahmenpaket mit einem Volumen von 485 Milliarden Peso (etwa 23 Milliarden Euro) vor. Unter anderem sollten Infrastruktur-Programme geschaffen und der private Konsum angekurbelt werden, erklärte er. Zudem würden ursprünglich für 2020 geplante Staatsausgaben vorgezogen. Präsident Andres Manuel Lopez Obrador hat Darstellungen zurückgewiesen, dass die Wirtschaft des Landes eingebrochen ist.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below