May 15, 2020 / 5:17 AM / 13 days ago

Mexikos Zentralbank senkt erneut Zinsen

The logo of Mexico's Central Bank (Banco de Mexico) is seen at its building in downtown Mexico City, Mexico February 28, 2019. Picture taken February 28, 2019. REUTERS/Daniel Becerril

Mexiko-Stadt (Reuters) - Die mexikanische Notenbank hat im Kampf gegen die wirtschaftlichen Virus-Auswirkungen erneut den Leitzins gesenkt.

Sie reduzierte am Donnerstag den Schlüsselsatz zur Versorgung der Banken mit Geld um 50 Basispunkte auf 5,50 Prozent. Die Entscheidung fiel einstimmig. Es sei unklar, wie lange die negativen Folgen der Pandemie anhalten wüden, hieß es. Im zweiten Quartal dürften sich die Konjunktur weiter verschlechtern, prognostizierten die Währungshüter. Dies dürfte wiederum zu massiven Arbeitsplatzverlusten führen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below