October 25, 2019 / 8:45 AM / 24 days ago

MÄRKTE-Brauerei AB Inbev sagt geringeres Wachstum voraus - Aktie fällt

Frankfurt, 25. Okt (Reuters) - Die weltweit führende Brauerei AB Inbev sagt nach einem schwachen Sommerquartal ein schwächeres Wachstum für das Gesamtjahr voraus und schickt damit ihre Aktien auf Talfahrt. Die Papiere geben mehr als zehn Prozent nach, das ist der stärkste Tagesverlust seit einem Jahr. Der Hersteller von Budweiser, Corona und Stella Artois bekam in den drei Monaten bis Ende September die weltweite Konjunkturflaute zu spüren und rechnet nun nur noch mit einem “moderaten” Gewinnwachstum.

“Die Zahlen im dritten Quartel fielen wegen der Schwäche in Schlüsselmärkten enttäuschend aus”, schrieben die Experten von Investec und bezogen sich dabei auf China, Brasilien und die USA. Dazu kamen höhere Kosten für Rohstoffe, Vertrieb und Marketing. Im Sommer stagnierte der Betriebsgewinn bei 5,314 Milliarden Dollar, während Analysten mit einem Plus gerechnet hatten. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below