24. August 2017 / 12:12 / in 3 Monaten

MÄRKTE-Anleger erleichtert über Zahlen der Modefirma Abercrombie

Frankfurt, 24. Aug (Reuters) - Abercrombie & Fitch erwirtschaftet weniger Umsatz und rutscht tiefer in die roten Zahlen. Anleger bringt das aber nicht aus dem Konzept. Die Aktien der US-Modefirma stiegen im vorbörslichen US-Geschäft am Donnerstag um 18 Prozent.

Der Umsatz schrumpfte zwar um ein Prozent auf 779,3 Millionen Dollar. Von Reuters befragte Analysten hatten allerdings mit einem doppelt so hohen Rückgang gerechnet. Der Nettoverlust wuchs zugleich auf 15,5 von 13,1 Millionen Dollar.

Im Windschatten von Abercrombie bauten die Titel von American Eagle ihr knapp achtprozentiges Kursplus vom Mittwoch aus und gewannen 0,6 Prozent zu. Der Spezialist für Teenie-Mode hatte mit seinen Quartalsergebnissen ebenfalls positiv überrascht. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Vibhuti Sharma und Karina Dsouza, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below