February 6, 2018 / 1:05 PM / 6 months ago

MÄRKTE-Deutsche Bank hält trotz Kursverfall an Dax-Prognose 2018 fest

Frankfurt, 06. Feb (Reuters) - Die jüngsten Kursverluste in Deutschland und an der Wall Street sind nach Einschätzung der Deutsche Bank kein Auftakt zu einer längerfristigen Talfahrt. “Historisch gesehen sind Korrekturen von 10 bis 15 Prozent nichts Ungewöhnliches”, sagte Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- und Firmenkunden beim größten deutschen Geldhaus. Für einen Wiedereinstieg sei es noch zu früh. Er sehe den Dax zum Jahresende weiter bei 14.100 Punkten und den US-Index S&P 500 bei 3000 Zählern. Im Vergleich zu ihren aktuellen Kursen ist das ein Plus von jeweils rund zehn Prozent. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below